Dürfen auch Andere Qabel anbieten?

  • Ja, sehr gern sogar.
  • Service Provider/Hostinganbieter nehmen hierzu bitte einfach Kontakt mit uns auf
  • Privatpersonen oder Organisation wie NRO's bzw. NGO's dürfen jederzeit kostenlos, nichtkommerzielle und unentgeltliche Qabelanschlüsse anbieten.
 zurück zum Seitenanfang

Können die jeweiligen Nutzer unterschiedlicher Qabel Provider miteinander kommunizieren?

  • Ja. Qabel ist explizit dezentral angelegt. Es ist egal, wo Sie Ihren Qabelanschluss haben —  Sie können sich mit jedem anderen Qabelnutzer austauschen. So wird verhindert, dass eine einzelne Firma oder Organisation monopolistisch alle Daten speichert. Diese sind zwar ohnehin vollständig verschlüsselt, man wäre dennoch abhängig.
  • Wenn Sie als Unternehmen oder Provider einen geschlossenen Nutzerkreis benötigen, sprechen Sie uns an.
 zurück zum Seitenanfang

Ich bin ein Unternehmer oder Softwareentwickler und möchte einen Dienst, der auf Qabel basiert, entwickeln. Muss ich dafür zahlen?

  • Wenn Ihr Projekt Freie Software werden soll: nein.
  • Wenn es ein kommerzielles Produkt werden soll: wahrscheinlich. Sprechen Sie uns einfach an - die Konditionen sind sehr individuell und fair.
 zurück zum Seitenanfang

Warum muss ich zukünftig für Qabel bezahlen? Woanders gibt es das umsonst.

  • Nein, das gibt es nicht anderweitig umsonst. Sie zahlen immer mindestens mit Ihren Daten.
  • Die nicht-kommerzielle Nutzung von Qabeldiensten ist und bleibt kostenlos für alle. Lediglich Speicher, Hosting, Backups und andere optionale Dienstleistungen werden zukünftig etwas kosten.
  • Weil wir kein Geld mit Ihren Daten verdienen (können und wollen) und wir uns ernähren müssen.
  • Dinge wie "E-Mail made in Germany", "De-Mail" oder "E-POST" bieten lediglich eine Transportverschlüsselung. Das heißt, dass die Daten eben immer noch unverschlüsselt auf den Servern der Anbieter liegen und entsprechend verwendet, gestohlen oder herausgegeben werden können.
 zurück zum Seitenanfang

Was sollte mich daran hindern, die Qabel-Server-Software bei mir zu installieren und damit Geld zu verdienen?

  • Das System ist zum Patent eingereicht und wir reagieren da etwas verschnupft.
  • Das System steht unter der QaPL veröffentlicht. Die kommerzielle Nutzung ohne Einverständnis ist untersagt.